Mai 2024

Arzthelferin / MFA gesucht!

Wir suchen bald möglichst eine engagierte Helferin, die unser Team komplett macht!

Mindestens 20 Stunden/Woche

Bezahlung übertariflich

Sie kennen jemand? Sagen Sie es weiter!

Interesse? Wir freuen uns auf  Ihre Bewerbung!

 

Öffnungszeiten während der Ferien

An Werktagen sind wir zu den üblichen Öffnungszeiten für Sie da.

 

E-Rezept

Seit 2024 ist für gesetzlich Versicherte das elektronische Rezept möglich. Das bedeutet, das ein Rezept nicht mehr ausgedruckt wird und Sie einfach mit Ihrer Versichertenkarte in die Apotheke gehen können, wo das Rezept elektronisch abgelesen werden kann.

Das  heißt auch, dass wir für Sie ein Wiederholungsrezept ausstellen und verschicken können, ohne dass Sie vorbei kommen müssen  – wenn Sie in diesem Quartal bereits mit Ihrer Versichertenkarte bei uns waren.

Schreiben Sie uns einfach!

 

Notfälle:

Wir sind im Notfall natürlich für Sie da! Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch, vieles lässt sich schon am Telefon klären. Bei Bedarf geben wir Ihnen während der Öffnungszeiten einen Notfalltermin. Bedenken Sie aber bitte, dass Sie dann eventuell etwas länger warten müssen.

Dank unseres großen Teams ist die Praxis an jedem Werktag im Jahr geöffnet.

Außerhalb unserer Sprechzeiten wenden Sie sich bei Notfällen an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117. 

Schwangere Patientinnen wenden sich bei Notfällen außerhalb der Sprechzeiten am besten an die Klinik, in der sie entbinden wollen.

 

Bitte beachten Sie unsere Besuchsregelungen: 

  • Falls Sie Fieber oder grippeähnliche Symptome haben, rufen Sie uns bitte zuerst an.
  • Werdende Väter dürfen die Schwangere zu Ultraschall-Untersuchungen begleiten. Je nach Kapazität im Wartezimmer müssen wir Sie bitten, draußen zu warten.
 
Wir sind auch in Zukunft für Sie da!
 
  • Die Leitung der Praxis übernimmt in den kommenden Jahren Frau Dr. Grau.
  • Frau Dr. Köhler betreut ihre Patientinnen weiterhin.
  • Auch Frau Teufel und Frau Dr. Hulme sind weiterhin für Sie da.
  • FÜR SIE ÄNDERT SICH NICHTS!
 

Neu: Reisemedizinische Beratung

Egal, ob Städte- oder Tropenreise, Familienbesuch in fernen Ländern oder Last minute Trip, Kreuzfahrt oder Gebirgstour – wir beraten Sie gerne

… zu Impfungen, Hygiene und Medikamenten
… zu länder- und reisespezifischen Besonderheiten sowie Einreisevorschriften
… zu Reisen in der Schwangerschaft, mit Kindern, im Alter oder mit Erkrankung
Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie eine Email!

Vereinbaren Sie gerne einen Termin! Planen Sie diesen Termin wenn möglich mindestens 6 Wochen vor Reiseantritt und lassen Sie uns mindestens 3 Tage vor dem Termin den ausgefüllten reisemedizinischen Fragebogen zukommen (siehe Link: Fragebogen Reisemedizin)